Betriebliches Gesundheitsmanagement

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement ist als ganzheitliches Konzept zur Steuerung, Integration und Entwicklung aller betrieblichen Leistungsprozesse kaum noch aus den Führungsetagen wegzudenken.

Spätestens seit dem Wandel und der Digitalisierung der Arbeitswelt, in der zunehmend die Anforderungen an Arbeits- und Organisationsprozesse steigen, gehört das Betriebliche Gesundheitsmanagement auf die To-Do-Liste der obersten Leitungsebene.

Ziel ist es hierbei, unter konformer Anwendung rechtlicher Vorgaben,  die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Beschäftigten zu erhalten, was letztlich entscheidend für den Erfolg Ihres Unternehmens ist.

Die nachstehende Abbildung in Anlehung an das 3-Säulen-Modell von Kolb soll Ihnen einen Einblick über den Stand des BGM in einem Unternehmen geben:


Daraus wird deutlich, dass das Betriebliche Gesundheitsmanagement in nahezu alle Bereiche eines Unternehmens eingreift.

Die nachstehende Übersicht der Managementprozesse bis zum Beginn der Umsetzung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements kann Ihnen als Orientierungshilfe dienen, wie ein solcher Prozess stattfindet und welche Akteure beteiligt sind.



Wir betreuen Sie gern bei der Einführung eines Komplettsystems, aber auch bei der Etablierung einzelner Prozesse in Ihr Unternehmen.

Stellen Sie sicher, dass Sie allen rechtlichen und organisatorischen Anforderungen an die Organisation und Verwaltung Ihres Unternehmens, wie z.B. der Erstellung einer Gefährdungsanalye psychischer Belastungen gerecht werden.

Wir beraten Sie gern.