Datenschutzerklärung

Der vertrauensvolle und ordnungsgemäße Umgang mit Ihren Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Daher informieren wir Sie im Folgenden gern über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Besuch unserer Website.


Was genau sind eigentlich personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind entsprechend Art. 4 DS-GVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Solche Angaben sind z.B. Name und Adresse aber auch Ihre IP-Adresse.

Über welchen Dienst läuft die Website?

Wir nutzen für unsere Website einen Anbieter, der seinen Serverstandort in Deutschland hat und eine Zertifizierung vom TÜV Süd nach ISO 27001 nachweisen kann. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir hier aus Gründen der IT-Sicherheit keine weiteren Angaben machen möchten. Natürlich wurden mit unseren Dienstleistern entsprechende Auftragsverarbeitungsverträge gem. Art. 28 DS-GVO geschlossen und es erfolgte durch entsprechende Verschwiegenheitserklärung für IT-Dienstleister die Verpflichtung zur Verschwiegenheit. Sofern Sie Informationen zu unserem Anbieter erhalten möchten, richten Sie gern eine entsprechende Anfrage an uns. 


Sicherheit der Datenübertragung auf dieser Website:

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir ein dem aktuellen Stand der Technik entsprechendes Verschlüsselungsverfahren.

Sicherheit der Datenübertragung via E-Mail:

Sofern Sie uns Ihr Anliegen per E-Mail übermitteln, kann die Sicherheit der geschützten Datenübertragung nicht gewährleistet werden. Wenn Sie uns Ihr Anliegen geschützt übermitteln möchten, sprechen Sie uns gern an, wir übersenden Ihnen daraufhin Hinweise zu Möglichkeiten der E-Mail-Verschlüsselung.

Welche Daten wir verarbeiten (Zweck und Umfang):

Wir halten uns an den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverarbeitung und erklären Ihnen nachfolgend, welche Daten zu welchem Zweck und in welchem Umfang bei Besuch unserer Webseite verarbeitet werden.

Folgende Daten werden bei Besuch unserer Website verarbeitet:

1. Log-Daten:

Wenn Sie unsere Website besuchen, oder deren Dienste nutzen, übermittelt das Gerät, mit dem Sie die Seite aufrufen, automatisch Log-Daten (Verbindungsdaten) an die Server unseres Anbieters. Log-Daten enthalten z.B. die IP-Adresse des Gerätes, mit dem Sie auf die Website oder einen Dienst zugreifen, die Art des Browsers, mit dem Sie zugreifen, Ihre Systemkonfiguration sowie Datum und Zeitangaben. Ihre IP-Adresse wird kurze Zeit nach Beendigung der Verbindung anonymisiert.

2. Kontaktformular:
Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Verbindung, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Dies betrifft aktuell Ihren Namen, Vornamen und Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangaben, um mit Ihnen in Kontakt treten zu können

3. Cookies
Wir selbst setzen keine Cookies, jedoch unser Website-Anbieter. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Website auf Ihrem Computer ablegt, also lokal speichern kann. Dadurch wird die Nutzung der Website erleichtert. So speichern Cookies z.B. die Eingabe Ihrer Daten im Kontaktformular.

Welche Cookies bei diesem Prozess verwendet werden, erkennen Sie, indem Sie Ihren Browser auf Einstellungen/ggf. weitere Einstellungen und auf Inhaltseinstellungen und/oder Cookie-Verwaltung klicken.

Die Installation von Cookies können Sie dadurch verhindern, dass Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers unterbinden. Ggf. kann es dann aber zu einer eingeschränkten Nutzung unserer Website kommen.


4. Tracking und Analysetools

Sofern Sie das Angebot nutzen, verwendet diese Website folgende Tracking und Analysetools:

  • Google Analytics: Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc. Der Zweck ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports zusammenzustellen.
    Google Analytics setzt ein Cookie in Ihrem Browser. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer Webseite, auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser automatisch veranlasst, Daten an Google zu übermitteln. Es werden dabei keine personenbezogenen Daten an Google übermittelt. Die durch unseren Anbieter erhobene IP-Adresse wird erst nach Anonymisierung an Google weitergeleitet.
    Es besteht die Möglichkeit, einer Erfassung und Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen. Hierzu müssen Sie ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout   herunterladen und installieren.                             
    Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter   https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.                                 

 

  • Matomo: Bei Nutzung der Website wird in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt, um verschiedene statistische Daten zu erfassen und zu analysieren.  Wenn der Haken gesetzt ist, wird ihr aktueller Besuch von der Matomo Webanalyse erfasst. Wählen Sie ihn ab, damit ihr Besuch nicht mehr erfasst wird.                                 

 

  • Econda: Betreibergesellschaft von econda ist die econda GmbH. Econda setzt ein Cookie in Ihrem Internetbrowser. Durch jeden Aufruf der Webseite wird Ihr Internetbrowser veranlasst, Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken an econda zu übermitteln. Die so gewonnenen Nutzungsprofile dienen der Analyse des Verhaltens der Besucher unserer Webseiten und werden mit dem Ziel, die Internetseite zur verbessern und zu optimieren, ausgewertet. Diese Daten werden nicht mit personenbezogenen Daten oder mit anderen Daten, die das gleiche Pseudonym enthalten, zusammengeführt.
    Es besteht die Möglichkeit der Erfassung und Verarbeitung der Daten durch econda zu widersprechen (Widerspruch econda  ).
    Die geltenden Datenschutzbestimmungen von econda können unter  http://www.econda.de/econda/unternehmen/datenschutz/datenschutzerklaerung/ abgerufen werden.                           

 

  • Webtrekk:  Betreibergesellschaft von Webtrekk ist die Webtrekk GmbH. Durch den Aufruf einer Webseite sammelt Webtrekk Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken und speichert diese. Mittels der gewonnenen Daten werden pseudonymisierte Nutzerprofile erstellt. Die pseudonymisierten Nutzerprofile werden zum Zwecke der Analyse des Besucherverhaltens genutzt und ermöglichen eine Verbesserung unseres Internetangebots. Diese Daten werden nicht mit personenbezogenen Daten oder mit anderen Daten, die das gleiche Pseudonym enthalten, zusammengeführt.
    Es besteht für Sie die Möglichkeit, der Erfassung und Verarbeitung der durch das Webtrekk-Cookie erzeugten Daten zu widersprechen. Hierzu müssen Sie den Link https://www.webtrekk.com/de/legal/opt-out-webtrekk/   anklicken, welcher einen Opt-Out-Cookie setzt.
    Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Webtrekk können unter https://www.webtrekk.com/de/warum-webtrekk/datenschutz/   abgerufen werden.
  • A/B Test: Unser Anbieter nutzt die Softwareanwendung Kameleoon der Kameleoon SAS.  Diese erstellt über ein Java-Script-Code Varianten von Elementen unserer Webseite und steuert diese an unsere Webseitenbesucher aus. Dies ermöglicht eine Analyse des Nutzerverhaltens. Die anfallenden Nutzerdaten werden zu einer internen Kennung gespeichert, wobei die IP-Adresse anonymisiert wird. Weitere personenbezogene Daten werden nicht erfasst. Als Ergebnis dieses Datenverarbeitungsprozesses liegen Werte für eine bessere Ausgestaltung unserer Webseiten vor. Sie können der Nutzung von Kameleoon jederzeit über Klick auf folgenden Link widersprechen: kameleoonOptout=true  .


Die Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b) DS-GVO.

Dauer der Datenverarbeitung (Löschung):

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung des Zweckes erforderlich ist, unter Beachtung der durch den Gesetzgeber vorgegebenen Speicherfristen. 

Es steht Ihnen zu, ohne Angabe von Gründen, unentgeltlich, folgende Rechte geltend zu machen:

Unabhängig der vorgenannten Verarbeitungstätigkeiten können Sie jederzeit der Verwendung Ihrer Daten entsprechend Art. 21 DS-GVO mit Wirkung für die Zukunft widersprechen und/oder eine gegebenenfalls erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. 

Zudem steht es Ihnen zu, Auskunft über Ihre bei uns verarbeiteten Daten zu erhalten und/oder die durch uns erhobenen Daten berichtigen, sperren oder löschen zu lassen. 

Wir weisen Sie jedoch ausdrücklich darauf hin, dass wir zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten rechtlich verpflichtet sein können. In diesem Fall können die durch uns verarbeiteten Daten nur gesperrt werden.

Nach Art. 20 DS-GVO steht Ihnen nunmehr auch ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu und gem. Art. 77 DS-GVO das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. 

Zur Geltendmachung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an: datenschutz[a]lawmangementservice.de

Verantwortlicher für die Inhalte der Website:

LMS Law Management Service UG (haftungsbeschränkt)
Holbeinstraße 24
D-04229 Leipzig


Änderungen unserer Datenschutzbestimmungen:
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzhinweise entsprechend den aktuellen rechtlichen Anforderungen bzw. den Änderungen unseres Leistungsangebotes anzupassen. Für diesen Fall gilt bei erneutem Besuch, die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung.


Stand der Datenschutzerklärung:
24. Mai 2018